Enthärtungsanlagen: So lernen Sie die sanfte Seite Ihres Wassers kennen.

Enthärtungsanlagen nehmen dem Wasser die Härte durch zuverlässige Reduktion unerwünschter Stoffe wie Magnesium und Calcium, also Kalk. So sind Ihre Rohrleitungen, technische Anlagen und Hausgeräte vor schädlichen Ablagerungen geschützt. Sie sparen Geld und Energie. Und Sie genießen mehr Lebensqualität. Denn durch Enthärtungsanlagen gefiltertes Wasser bietet ein angenehmes Hautgefühl. Die Reinigung von Küche und Bad fällt ebenfalls leichter. Das Beste aber ist: Sie können sich jederzeit auf weiches, hochqualitatives Wasser verlassen.

Kalkschutz

Die Enthärtungsanlage softliQ:MD32 enthärtet Wasser entsprechend dem Wasserverbrauch. Der softliQ:MD32 ist der Weichwasserexperte, der immer intelligenter wird, weil er von Ihnen lernt. Erst ermittelt er Ihren Durchschnittsverbrauch für jeden Wochentag, dann steuert er seine Enthärtungsleistung tagesabhängig.

softliQ:MD32
Produktbeispiel: softliQ:MD-32
Mehr erfahren!

Alternativer Kalkschutz

Alternativer Kalkschutz von Grünbeck setzt hingegen auf ein besonders sanftes, elektrochemisches Verfahren der Unterspannungsabscheidung. Auch diese alternative Kalkschutzmethode verringert Kalkablagerungen in Warmwasserbereitern und Rohrleitungen zuverlässig.

Produktbeispiel: GENO-K4
Mehr erfahren!